Fachhandel für Gartentechnik   
JOINATURE Sprühregnergehäuse
Sprühregnergehäuse können mit Multistrahlregnern oder Sprühdüseneinsätzen ausgerüstet werden und sind dann bei Wurfweiten von ca. 0,6 bis 9 m hervorragend geeignet zur Bewässerung kleinerer oder verwinkelter Rasenflächen im Hausgartenbereich. Angeboten werden Modelle mit verschiedenen Aufsteigerhöhen oder als Standrohr. Sie sind geeignet für alle Düseneinsätze mit Außengewinde. Der Anschluss unten ist 1/2" IG.
Einbauanleitung Sprühregnergehäuse
JOINATURE Sprühregnergehäuse
Typenreihe Pro-Spray:
empfohlener Betriebsdruck: 1,0 - 4,8 bar;
optional erhältliches Zubehör: Auslaufstoppventil; Aufsteigerverlängerung;
Modelle mit Aufsteigerhöhen von 5 cm, 10 cm, 15 cm, 30 cm und Standrohrmodell
Produktinformation: Pro-Spray
JOINATURE Sprühregnergehäuse
Typenreihe PRS30:
eingebaute Druckregulierung von 2,1 bar: optimal für Sprühdüseneinsätze;
empfohlener Betriebsdruck: 1,0 - 4,8 bar;
Modelle mit Aufsteigerhöhen von 10 cm, 15 cm, 30 cm und Standrohrmodell
Produktinformation: PRS30
JOINATURE Sprühregnergehäuse
Typenreihe PRS40:
eingebaute Druckregulierung von 2,8 bar: optimal für Multistrahlregner;
empfohlener Betriebsdruck: 1,0 - 4,8 bar;
Modelle mit Aufsteigerhöhen von 10 cm, 15 cm, 30 cm und Standrohrmodell
Produktinformation: PRS40
JOINATURE Sprühregnergehäuse
Typenreihe 1800:
empfohlener Betriebsdruck: 1,0 bis 2,1 bar;
optional mit integriertem Auslaufsperrventil und/oder integrierter Druckregulierung 2,1 bar;
Modelle mit Aufsteigerhöhen von 5 cm, 10 cm, 15 cm, 30 cm und Standrohrmodell
Produktinformation: 1800
JOINATURE Multistrahlregnerkopf
Das Prinzip der rotierenden Strahlen sorgt beim Multistrahlregner für eine extrem hohe Gleichmäßigkeit der Wasserverteilung. Die Durchflussmengen sind im Vergleich zu anderen Düsen sehr gering, so dass eine Kombination mit Drehstrahlregnern auf der gleichen Station möglich ist. Das Sprühbild ist bei einem Arbeitsdruck von 2,8 bar optimal, weshalb Versenkregnergehäuse mit diesem voreingestellten Druck empfohlen werden.
Produktinformation: Multistrahlregner
JOINATURE Multistrahlregnerkopf
Hohe Gleichmäßigkeit der Wasserverteilung; geringe Windabdrift;
geringe Wasserdurchflussmengen; aufeinander abgestimmte Düsen;
Wurfweiten von 2,5 bis 9,1 m; Wasserdurchfluss von 0,07 bis 0,97 m³/h bei 1,7 bis 3,8 bar;
Sektoreinstellung von 45° - 270°, Vollkreis- sowie Rechteckdüsen
JOINATURE Düseneinsätze
Sprühdüseneinsätze sind sehr gut geeignet für kleinere Rasenflächen im Hausgartenbereich, auch dann, wenn die Ränder ungleichmäßig und verwinkelt sind. Die hohen Durchflussmengen haben den Vorteil, dass die Laufzeiten der einzelnen Stationen sehr kurz sind. Das Sprühbild ist bei einem Arbeitsdruck von 2,1 bar optimal, weshalb Versenkregnergehäuse mit diesem voreingestellten Druck empfohlen werden.
JOINATURE Düseneinsätze
Düseneinsätze mit einstellbarem Beregnungssektor:
besonders geeignet für die Bewässerung unregelmäßiger Flächen, da er präzise auf einen bestimmten Kreisausschnitt eingestellt werden kann:
einstellbar von 0° - 360°; Wurfweiten von 0,9 bis 5,5 m;
Produktinformation: einstellbare Sprühdüsen
JOINATURE Düseneinsätze
Düseneinsätze mit festgelegtem Beregnungssektor:
verschiedene Sprühbilder (feste Kreissektoren) mit aufeinander abgestimmten Durchflussmengen;
Wurfweiten zwischen 0,6 und 4,6 m, auch Rechteckdüsen;
Produktinformation: Düsen mit festem Sektor
JOINATURE Düseneinsätze
Düseneinsätze mit zusätzlicher Öffnung für Nahbereichsberwässerung:
besonders geeignet, wenn eine Kopf-zu-Kopfbewässerung nicht möglich ist;
feste Sektoreinstellung: 90°, 180°, 360°; Wurfweiten von 1,5 bis 4,6 m;
Produktinformation: Nahbereichs-Düsen
JOINATURE Drehstrahlregner für geringe bis mittlere Wurfweiten
Drehstrahlregner für geringe bis mittlere Wurfweiten eignen sich bei einem Radius von ca. 3 bis 16 m für Hausgärten und kleine bis mittelgroße Grünflächen. Dank ähnlicher Niederschlagsraten können die Regner mit manchen Düsen mit Multistrahlregnern auf einer Station kombiniert werden.
Der komplette Standarddüsensatz ist im Lieferumfang enthalten. So kann man vor Ort flexibel reagieren und muss nicht schon bei Kauf die genauen Wurfweiten wissen. Düsenwechsel, Radiuseinstellung und Regulierung der Wurfweite erfolgen mittels Stellschrauben und Einstellwerkzeug.
Für manche Regner werden Sonderdüsen für kurze Wurfweiten oder hohe oder aufeinander abgestimmte Durchflussraten extra angeboten.
Einbauanleitung Drehstrahlregner PGP und I-Serie
JOINATURE Drehstrahlregner für geringe bis mittlere Wurfweiten
Drehstrahlregner Typ 3500:
Wurfweiten von 2,9 bis 10,7 m bei einem Betriebsdruck von 1,7 - 3,8 bar;
Wasserdurchflussmengen von 0,12 - 1,04 m3/h; Teilkreiseinstellung: 40° - 360°;
Aufsteigerhöhe: 10 cm
Produktinformation: 3500
JOINATURE Drehstrahlregner für geringe bis mittlere Wurfweiten
Drehstrahlregner Typ PGJ:
Wurfweiten von 4,6 bis 11,3 m bei einem Betriebsdruck von 2,1 - 3,4 bar;
Wasserdurchflussmengen von 0,15 - 1,2 m³/h; Teilkreiseinstellung: 40° - 360°;
Modelle mit Aufsteigerhöhen von 10, 15, 30 cm und Standrohrmodell
Produktinformation: PGJ
JOINATURE Drehstrahlregner für geringe bis mittlere Wurfweiten
Drehstrahlregner Typ 5000:
Wurfweiten von 5,7 bis 15,2 m bei einem Betriebsdruck von 1,7 - 4,5 bar;
Wasserdurchflussmengen von 0,17 - 2,19 m3/h; Teilkreiseinstellung: 40° - 360°;
Modelle für Voll- und Teilkreis mit Edelstahl- und Kunststoffaufsteigern (10, 15 und 30 cm)
Produktinformation: 5000
JOINATURE Drehstrahlregner für geringe bis mittlere Wurfweiten
Drehstrahlregner Typ PGP:
Wurfweiten von 6,7 bis 15,8 m bei einem Betriebsdruck von 2,1 - 4,8 bar;
Wasserdurchflussmengen von 0,11 - 3,2 m3/h; Voll- und Teilkreiseinstellung: 40° - 360°;
Modelle mit Aufsteigerhöhen von 10 cm, 30 cm und Standrohrmodell
Produktinformation: PGP
JOINATURE Drehstrahlregner für geringe bis mittlere Wurfweiten
Drehstrahlregner Typ PGP Ultra:
noch größere Düsenauswahl als der bewährte PGP für Wurfweiten von 4,9 bis 14,00 m
bei einem Betriebsdruck von 1,4 - 7,0 bar; Voll- und Teilkreiseinstellung: 50° - 360°;
Modelle mit Aufsteigerhöhen von 10 cm, 30 cm und Standrohrmodell
Produktinformation: PGP Ultra
JOINATURE Drehstrahlregner für geringe bis mittlere Wurfweiten
Drehstrahlregner Typ I-20:
Wurfweiten von 5,2 bis 14,3 m bei einem Betriebsdruck von 2,1 - 4,8 bar;
Wasserdurchflussmengen von 0,2 - 3,36 m³/h; Voll- und Teilkreiseinstellung: 40° - 360°;
Modelle mit Edelstahl- und Kunststoffaufteigern (10, 15 und 30 cm) und Standrohrmodell
Produktinformation: I20
[zurück]